Programmieren lernen | Codebeispiele | Jobbörse | Webentwicklung

WordPress | Benutzerdefinierte Felder in Sidebar anzeigen

Es kann vorkommen dass man bei Artikeln zusätzliche Inhalte, Hinweise oder Downloads anzeigen lassen möchte. Werden diese Infos am Ende des Artikels platziert, kann es vorkommen dass diese übersehen werden oder untergehen.

Abhilfe schafft hier dieses kleine PHP-Skript in der sidebar.php, mit dem benutzerdefinierte Felder ausgelesen werden können. Als Beispiel erstelle ich ein Feld mit dem Namen „Hinweis“.

Benutzerdefinierte Felder in Sidebar anzeigen

Text darstellen

An die gewünschte Stelle in der sidebar.php deines (Child)-Themes platzierst du dann folgendes PHP-Skript:

<?php if ( is_single() &amp;&amp; get_post_meta ( $post->ID, 'Hinweis', true) != '')  : ?>
	<div class="custom-field">
		<?php
			global $wp_query;
			$postid = $wp_query->post->ID;

			echo get_post_meta(
				$post->ID, 'Hinweis', true
			);

		   wp_reset_query();
		?>
	</div>
<?php endif; ?>

Shortcodes darstellen

Auch Shortcodes können mit folgendem Codebeispiel hinterlegt werden.

<?php if ( is_single() &amp;&amp; get_post_meta ( $post->ID, 'Hinweis', true) != '')  : ?>
	<div class="custom-field">
		<?php
			global $wp_query;
			$postid = $wp_query->post->ID;

			echo do_shortcode(
				get_post_meta(
					$post->ID, 'Hinweis', true
				)
			);

		   wp_reset_query();
		?>
	</div>
<?php endif; ?>

Noch keine Kommentare vorhanden. Sei DU der erste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.