Programmieren lernen | Codebeispiele | Jobbörse | Webentwicklung

Magento 2 Update 2.2.4 auf 2.2.5

Bei Magento empfiehlt es sich Updates grundsätzlich über die Konsole zu machen. Wichtig ist auch vor dem Update unbedingt ein Backup der Datenbank und von der Magento Installation zu machen. Für das Datenbankbackup nimmst Du am besten phpmyadmin oder adminer.

Die Umgebung selbst ladet ihr euch über ein FTP Programm herunter. Hier empfiehlt sich ein SSH Zugang. In folgendem Beispiel wird der magento2 Ordner (in dem unsere Magento 2 Installation liegt) gepackt. Es wird eine magento2.tar.gz erstellt, die dann nur noch heruntergeladen werden muss. (<Magento install dir> muss ausgetauscht werden mit deinem root Verzeichnis in dem deine Magento 2 Installation liegt)

tar cfvz magento2.tar.gz <Magento install dir>

Wenn das Backup fertiggestellt ist, steht einem Magento 2 Update nichts mehr im Wege. Sollte bei dem Update irgendetwas schief gehen, kann mit dem Backup der alte Stand wieder eingespielt werden. Die gepackte Datei kann dann mit folgendem Befehl wieder entpackt werden.

tar -zxf magento2.tar.gz

Magento 2 Update starten

Über die Konsole führen wir das Update der Community Edition wie folgt durch. Du musst dich dazu im root Verzeichnis deiner Magento 2 Installation befinden.

php bin/magento maintenance:enable
composer require magento/product-community-edition 2.2.5 --no-update
composer update

rm -rf <Magento install dir>/var/cache/
rm -rf <Magento install dir>/var/page_cache/
rm -rf <Magento install dir>/var/generation/

php bin/magento cache:flush
php bin/magento setup:upgrade
php bin/magento setup:di:compile
php bin/magento indexer:reindex
php bin/magento maintenance:disable

Details dazu gibt es auf der offiziellen Webseite.

Darstellungsproblem nach dem Magento 2 Update?

Nach dem Update fehlen CSS und JS im Backend und das Frontend macht auch Probleme? Dann könnte die manuelle Anpassung in der di.xml Datei Abhilfe schaffen. Dazu öffnest du den Ordner  <Magento install dir>/app/etc und bearbeitest die Datei di.xml wie folgt:

<item name="view_preprocessed" xsi:type="object">Magento\Framework\App\View\Asset\MaterializationStrategy\Symlink</item>

Am schnellsten findest du den Abschnitt indem du nach „Symlink“ suchst. Diesen Pfad änderst du dann auch in Copy, also so:

<item name="view_preprocessed" xsi:type="object">Magento\Framework\App\View\Asset\MaterializationStrategy\Copy</item>

Im Anschluss noch alle Dateien außer die htaccess Datei unter <Magento install dir>/pub/static/ löschen. Der Konsolenbefehl hierfür wäre:

rm -R pub/static/*

 

Fragen? Ab in die Kommentare damit!

 

Noch keine Kommentare vorhanden. Sei DU der erste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.